'; winimg.document.writeln(doc); winimg.document.close(); } //]]>

GSR-Inzersdorf


30. Juni 2012

FC Fortuna St. Pölten 11 – GSR 0:4

Category: 2011/12 – Autor: Erich – 22:50

Am Samstag, 30.06. spielten wir bei subtropischen Wetter unsere letzte Partie in der Meisterschaft gegen FC Fortuna St. Pölten. (Nachtragspiel – Platzwechsel auf Wunsch des Gegners)

Um den dritten Platz zu erreichen musste ein Sieg eingefahren werden. Wie schon des Öfteren in der Saison konnten wir nicht den gewünschten Kader aufstellen. So waren es genau 10 Kaderspieler + Trainer Harald Kaiser, die sich der Aufgabe stellten. Es dauerte nach gutem Beginn bis zur 30. Minute ehe ein Eigentor unsere Verkrampfung löste (ein abgefälschter Korner). In der 42. Minute war es wieder ein Korner den Alex Wippel zum 2:0 versenkte. So gingen wir relativ ungefährdet in die Halbzeit.
Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Stephan Steiner auf 3:0, die Vorentscheidung in diesem Spiel. Den Schlusspunkt setzte Tobias Walzl in der 79. Minute wieder nach einem Korner.
Fazit: Ein verdienter, ungefährdeter Sieg, der uns den ersehnten 3. Platz in der Meisterschaft brachte.

Torschützen: 1:0 Eigentor, 2:0 Wippel A., 3:0 Steiner St.; 4:0 Walzl T.

Ein Danke an unserem Ehrenobmann Alfons Neumayer für die Ballspende.

Abschlusstabelle der Saison 2011/12

Sp. s u n Tore Diff. Pkt.
1 FC Kasten 14 12 2 0 51 : 7 44 38
2 LOK Traisen 14 12 1 1 64 : 27 37 37
3 GSR Inzersdorf 14 7 3 4 32 : 28 4 24
4 HSC Stössing 14 7 1 6 35 : 32 3 22
5 HC Tornados Neidling 14 7 0 7 53 : 32 21 21
6 FC Fortuna St.Pölten 11 14 5 0 9 24 : 37 -13 15
7 FC Union St.Pölten 14 1 1 12 14 : 42 -28 4
8 Roter Stern Kupferbrunn 14 1 0 13 15 : 83 -68 3
 Gesamt-Tore: 288       Tore /Spiel: 5.14

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft für eine gute Saison 2011/12
wünscht euch eurer Sektionsleiter Harald

27. Juni 2012

Saisonabschlussfest 2011/12

Category: 2011/12 – Autor: Erich – 13:18

Am Samstag 30. Juni findet ab 16.30h das Saisonabschlußfest der Wuchtlscheiber Hobbyliga auf der Anlage des HSC Stössing statt.

Das Programm lautet wie folgt:
16.45h Kinderderby HSC Stössing – FC Kasten
18.00h HSC Stössing – FC Union
20.00h Siegerehrung
Danach gemeinsames Essen und Trinken!

Manche Vereine haben noch ein Spiel (GSR Inzersdorf gegen FC Fortuna St. Pölten 11 – Beginn: 16.30h, Roter Stern Kupferbrunn gegen LOK Traisen). Die Liga freut sich auf euren zahlreiche Besuch!

23. Juni 2012

GSR Inzersdorf – Roter Stern Kupferbrunn 3:0

Category: 2011/12 – Autor: Erich – 20:53

Das Spiel wurde aufgrund des Nichtantretens der Kupferbrunner mit 3:0 für Inzersdorf gewertet.

Hoffentlich kostet uns das nicht den 3. Platz in der Meisterschaft. Nach dem Umfaller gegen die Union benötigen wir jetzt wahrscheinlich einen Sieg im letzten Spiel gegen FC Fortuna St. Pölten 11 um den HSC Stössing (letztes Spiel gegen FC Union St. Pölten)  hinter uns zu lassen.

Momentaner Tabellenstand:

1 FC Kasten 14 12 2 0 51 : 7 44 38
2 LOK Traisen 13 11 1 1 55 : 22 33 34
3 HC Tornados Neidling 14 7 0 7 53 : 32 21 21
4 GSR Inzersdorf 13 6 3 4 28 : 28 0 21
5 HSC Stössing 13 6 1 6 33 : 32 1 19
6 FC Fortuna St.Pölten 11 13 5 0 8 24 : 33 -9 15
7 FC Union St.Pölten 13 1 1 11 14 : 40 -26 4
8 Roter Stern Kupferbrunn 13 1 0 12 10 : 74 -64 3
10. Juni 2012

FC Union St. Pölten – GSR Inzersdorf 1:1

Category: 2011/12 – Autor: Erich – 21:47

Am Sonntag, 10. Juni um 16.30h spielten wir gegen den Tabellenletzten auf dem Union- Platz in St. Pölten.

Eigentlich ein Spiel zum vergessen!

Bei schwierigen Platzverhältnisse (Regen) konnten wir unser Spiel nicht so anlegen wie wir es uns vorgestellt hatten. Tobias Walzl erlöste uns in der 47. Minute von unserer eigenen Qual, in einem Spiel gesät von Abspielfehler und einer sehr komplizierten Spielweise. Wie es im Fußball so kommt, mussten wir ein Viertelstunde vor Ende den nicht unverdienten Ausgleich zum 1:1 hinnehmen.
Dies war der erste Punkt in der Saison für die Union, den sie sich aber auch verdient haben.

Torschütze: 1:0 Walzl T.

5. Mai 2012

HSC Stössing – GSR 1:2

Category: 2011/12 – Autor: Erich – 20:02

Am Samstag, den 5. Mai bei sehr schlechten Bedienungen bestritten wir gegen HSC-Stössing unser vierte Frühjahrspartie. Bei sehr schweren Platzverhältnissen (starker Regen) konnte in der erste Halbzeit keiner der beiden Mannschaften wirkliche Akzente setzen.
Wermutstropfen der ersten Halbzeit war ein Zusammenstoß von Stefan Steiner mit dem gegnerischem Tormann, die beide ausgetauscht werden mußten.

In der 55. Minute gelang uns der so wichtige Treffer durch einen abgefälschten Korner von Alwin Seidlhuber zum 0:1. Danach dauerte es bis zur 73. Minute ehe Markus Tanzer das erlösende Tor (schöner Kopfball) zum Stand von 0:2 erzielte. Bis zur 78. Minute plätscherte das Spiel so dahin, bis Stössing mit dem Anschlusstreffer (sehr stark abseitsverdächtig) das Spiel nochmal spannend machte. Doch wir konnten die für uns wichtigen 3 Punkte über die Zeit bringen und somit unsere Chancen auf Platz 3 etwas verbessern.