'; winimg.document.writeln(doc); winimg.document.close(); } //]]>

GSR-Inzersdorf


26. Juni 2010

FC Kasten – GSR

Category: 2009/10,Hobbyliga – Autor: Erich – 21:46

Bedingt durch Verletzungen und beruflicher Verhinderungen konnte wir am Samstag, 26 Juni nur mit 10 Spielern nach Kasten zum letzten Meisterschaftsspiel in der Saison 2009/10 reisen. Trotzdem dauerte es bis zur 43. Minute, ehe die Hausherrn mit 1:0 in Führung gingen.

Nach Wiederbeginn in der 55. Spielminute bzw. nach einer Stunde erhöhte FC Kasten mit einem Doppelschlag auf 3:0. Der Ehrentreffer gelang uns in der 63. Minute nach einem schönen Weitschuss aus großer Entfernung durch Jürgen Brandl. Die Gastgeber erzielte nach 74 Minuten das 4:1, zugleich Endstand in diesem Match.

Durch ein Unentschieden unserer Tabellennachbarn wurden wir vom HC Tornados Neidling noch auf den 5. Platz verwiesen. Der FCK holte sich damit nach 2008 den zweiten Meistertitel. Ein verdienter Titel nach einer grandiosen Frühjahrssaison, wo man alle Spiele gewinnen konnte (Torverhältnis 24:3). Erwähnenswert ist das wir als einziges Team den Meister mit 2:1 bezingen konnte. Die Mader-Truppe erzielte zusätzlich die meisten Tore und erhielt die wenigsten Gegentreffer. Nach Schlusspfiff wurde gebührend gejubelt und gefeiert.

Torschütze: 1:3 Brandl J.

Wir gratulieren den neuen Meister 2009/10!

END-Tabelle per 27.06.2010:

1.   FC Kasten                          12       8    3    1                38:  13      +25        27

2.   LOK Traisen                       12       7    4    1                33:  15      +18        25

3.   FC Union St. Pölten            12       5    2    5                23:  29         -6        17

4.   HC Tornados Neidling         12       4    2    6                22:  31         -9        14

5.   GSR Inzersdorf                  12       4    1    7                20:  24         -4        13

6.   SV Club Maquie                  12       3    3    6                13:  26       -13        12

7.   HSC Stössing                     12       2    3    7                17:  28       -11          9

19. Juni 2010

SV Club Maquie – GSR

Category: 2009/10,Hobbyliga – Autor: Erich – 22:33

Am 19. Juni um 18:00 spielten wir am Sturm 19 Platz gegen den SV Club Maquie. Nach dem guten Spiel gegen HC Torandos Neidling fuhren wir siegesbewusst nach St. Pölten.

Wir begannen auch sehr selbstbewusst und gingen in der 13. Minute durch Harald Kaiser in Führung. Den Hausherrn gelang in 33. Spielminute der Ausgleich.  Leider hatte Doppler Manuell an diesem Tag nicht gerade seine Höchstform ausgepackt und vergab zwei sehr gute Sitzer. Normalerweise müßte es in der ersten Halbzeit mindestens 3:1 für uns stehen, aber der Pausenstand lautet 1:1.

In der zweiten Spielhälfte kamen die Hausherrn besser ins Spiel, leider machen wir uns das Leben selbst wieder schwer. Statt nach einer riesen Torchance von Daniel Steiner in Führung zu gehen erhielten wir in der 86. Minute den Todesstoß zur 2:1 Niederlage.

Torschütze: Kaiser H.

27. Newsletter zur Hobbyliga

9. Juni 2010

GSR – HC Tornados Neidling

Category: 2009/10,Hobbyliga – Autor: Erich – 23:51

Am Mittwoch den 9. Juni um 18:30 kam es zum Nachtragsspiel gegen HC Tornados Neidling.

Wir kamen gut ins Spiel und gingen in der 24. Minuten nach einen Freistoß durch einen Abstaubertor von Michael Sappert mit 1:0 in Führung. Nach einer halben Stunde erhöhte Alexander Bauer mit einem sehenswerten Schuss aus 16m ins Kreuzeck auf 2:0. So ging es auch in die Halbzeit.

10. Minuten  nach Wiederbeginn gingen wir durch einen Freistoßkopfball von Markus Tanzer mit 3:0 in Führung. Bei dem Spielstand vergaben die Gäste noch einen Elfmeter ehe Markus Partzer mit einem Schuss aus 25m ins lange Eck traf. Kurz vor dem Schlusspfiff fixierte Daniel Walzl den auch in dieser Höhe verdienten und nie gefährtenden Sieg von 5:0.

Bei Sommerlichen Temperaturen gönnten sich die Neidlinger noch einige Bierchen bis ca. 23:00 Uhr (so soll es sein).

Torschützen: 1:0 Sappert M., 2:0 Bauer A., 3:0 Tanzer M.,  4:0 Partzer M.,  5:0 Walzl D.

29. Mai 2010

GSR – LOK Traisen

Category: 2009/10,Hobbyliga – Autor: Erich – 22:32

Nach der Verschiebung aus der Vorwoche (schlechten Platzverhältnissen) gegen HC Neidling folgte am 29. Mai um 16:30 das Heimspiel gegen den momentanen „Spitzenreiter“ LOK Traisen.

Nach einer torlosen Halbzeit gingen wir in der 53. Spielminute durch Alexander Bauer mit 1:0 in Führung. Leider mussten wir kurz darauf den Ausgleich der Gäste hinnehmen die in der 74. Minute auch noch einen Elfmeter vergaben. Danach gab es auf beiden Seiten noch Chancen auf den Sieg-Treffer, doch es blieb beim leistungsgerechten Unentschieden. Leider gab es auch einige unschöne Szenen die zu jeweils einer roten Karte führte.

Torschütze: 1:0 Bauer A.

26. Newsletter zur Hobbyliga

9. Mai 2010

FC Union St. Pölten – GSR

Category: 2009/10,Hobbyliga – Autor: Erich – 22:54

Am 9. Mai zu Muttertag mussten wir bei der Union in St. Pölten antreten. Schon nach 13 Minuten konnten die Gastgeber  mit 1:0 in Führung gehen. Der Treffer kam mit Unterstützung des Torhüters von GSR zu Stande. Kurz vor der Pause gelang dem FC ein Doppelschlag und ging mit einem beruhigenden 3:0 Vorspruch in die Halbzeit.

Nach der Pause konnte wir durch einen Freistoß von Markus Tanzer auf 3:1 verkürzen. Das Spiel – wahrlich auf Hobbyliga-Niveau – wurde nur noch in den Schlussminuten spannend. Zunächst gab es in der 77. Minute die rote Karte und in der 80. Minute nach einem Foul die blaue Karte für einen FCU-Spieler. Doch auch diese numerische Überlegenheit konnten wir in der Endphase nicht ausnutzen. Somit bleiben wir in laufenden Saison weiter ohne Auswärtspunkt.

Gott sei Dank folgen an den nächsten beiden Wochenenden 2 Heimpartien.  Obwohl mit HC Tornados Neidling ein Tabellennachbar und LOK Traisen der Meister warten.

Torschütze: 3:1 Tanzer M.