GSR-Inzersdorf


16. Juni 2011

GSR – EVN

Category: Senioren – Autor: Erich – 22:28

Am 16. Juli um 18:30 spielte die Seniorenmannschaft bei sehr sommerlichen Temperaturen gegen eine Auswahl der EVN.

In einer am Anfang ausgeglichenen Partie gingen wir nach ca. 20. Minuten nach schöner Flanke von David Rauscher auf Daniel Steiner, der an die Stange köpfelte und Erwin Widauer mit einem Abstauber 1:0 in Führung. Danach kontrollierten wir das Spiel und kamen zu einigen guten Möglichkeiten ehe Franz Füllerer 10 Minuten vor der Pause nach Stangelpass von Daniel Steiner auf 2:0 erhöhte.
Zu Beginn der 2. Halbzeit mussten wir ein wenig dem hohen Tempo bzw. dem Wetter Tribut zollen und die Gäste kamen ein bisschen besser ins Spiel. Doch ohne sehr Torgefährlich zu werden. So ab der 60. Minuten kamen wir wieder besser ins Spiel und gingen auch nach einem weiten Pass aus dem Mittelfeld auf Harald Kaiser, der sich den Ball schön mitnahm und trocken einschoss im 3:0 in Führung. Jetzt dominierten wir die Partie und kamen noch zu etlichen tollen Torchancen, ehe ein Viertelstunde vor Schluss abermals Harald Kaiser nach Stangelpass von Daniel Steiner den verdienten 4:0 Endstand erzielte.

Nach dem Spiel gab es leckere Grillhendl die in gewohnter Manier von Johann Prankl und Adolf Meißl zubereitet wurden. So ließen wir einen gelungenen Abend ausklingen.

Torschützen: 1:0 Widauer E., 2:0 Füllerer F., 3:0 bzw. 4:0 Kaiser H.

19. Mai 2010

GSR – EVN

Category: Senioren – Autor: Erich – 22:50

Am Mittwoch den 19.05. spielten wir auf eigener Anlage gegen eine Auswahl der EVN.

Die mit einigen Kampfmannschaftsspieler besetzte Truppe startete besser in die Partie, doch nach 15 Minuten konnten auch wir die ersten Akzente setzen. Nach einen schnellen Vorstoss über die rechte Seite und einem schönen Stangelpass (Abseitsverdächtig) gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Wenig später gelang uns nach einen Corner durch Willi Steiner der Ausgleich, ehe die EVN nach einem missglückten Rückpass auf 2:0 erhöhte. Leider mussten wir kurz vor der Halbzeit den 3. Treffer zum 1:3 Pausenstand hinnehmen.

In der ca. 55. Minute erzielte Roman Jelinek über die rechte Flanke mit einem sehenswerten Heber ins lange Eck das 2:3, jedoch kurze Zeit später stellten die läuferisch überlegenen Gäste im Konter den 2 Tore Vorsprung wieder her. 20 Minuten vor Ende kamen wir durch Jürgen Brandl nach einem energischen Durchstoss über recht und einem unhaltbaren Schuss zum abermals zum Anschlusstreffer. Kurz darauf konnten wir eine 100%ige Torchance nicht zum Ausgleich nutzen und so kam es das die Gäste eine ihrer guten Chance mit einem Drehschluss ins kurze Eck zum 3:5 Endstand verwerteten.

Nach dem fairen Spiel kam es noch zur „ausgeglichenen“ Nachspielzeit. Wo bei Speis (Schweinsstelzen, Mehlspeisen) und Trank gemeinsam das Länderspiel Österreich gegen Kroatien geschaut wurde und den Abend ausklingen ließen.

Torschützen: 1:1 Steiner W.; 2:3 Jelinek R.; 3:4 Brandl J.

 

17. Juli 2009

Senioren FSV Nussdorf – GSR

Category: Senioren – Autor: Erich – 22:59

Am Freitag, 17. Juli spielten wir nach längerer Pause gegen FSV im gefürchteten Alpenstadion von Nußdorf (Kleinfeld – max. 8 Feldspieler).
Bei hochsommerlichen Temperaturen über 30°C starteten wir um 18h die Partie. Von Beginn an dominierten wir das Spiel und gingen bereits nach ca. 10 Minuten durch Horst Völkl 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöht Erich Prankl nach tollem Lochpass von Franz Füllerer auf 2:0. Danach vergaben wir noch etliche gute Torchancen, doch durch ein unglückliche Rückgabe (Eigentor) bzw. einer unnötigen Spielerei im Abwehrverhalten hies es zur Pause überraschend 2:2.

Aber die Mannschaft ließ sich nicht beeinflussen und spielte trotz ihrer wenigen Spielpraxis sehr ansehnlichen Fussball. So erhöhte Roman Jelinek bzw. Harald Kaiser auf 4:2. Leider kassierten wir nach harmlosen Schuss und einem Fangfehlers unseres Tormanns den Anschlussteffer. Doch kurz darauf eine Maßflacke von Jelinek aufs lange Eck und Kaiser köpfelt ein und stellt den 2 Tore Unterschied wieder her. Nach gutem Einsatz, dem bei diesem Spiel unglücklich angierenden Erwin Landstätter und toller Vorlage erzielt Johann Prankl den Endstand von 6:3 in einer fairen Seniorenpartie.

Bei herrlichem Sommerabend feierten wir anschließend gemeinsam noch ausgiebig mit Bier, Wein und Grillspezialitäten.

Torschützen: 0:1 Völkl H., 0:2 Prankl E., 2:3 Jelinek R., 2:4 bzw. 3:5 Kaiser H., 3:6 Prankl J.

6. Oktober 2007

Senioren GSR – Wels

Category: Senioren – Autor: Erich – 11:37

Am 5. Oktober kamen unsere langjährigen Freunde aus der Stadt Wels zu Besuch. Um 16.00h bestritten wir ein Freundschaftspiel auf der Sportanlage.
Nach spannenden Spielverlauf siegten wir verdient 3:2. Wir konnten stets in Führung gehen, mussten aber immer den Ausgleich hinnehmen. Erst in der Schlussphase wo auch der Siegestreffer durch Michael Küttner fiel hätte wir die zahlreichen guten Einschußmöglichkeiten zu einem höheren Sieg nützen müssen.

Torschützen: 1:0 Küttner M., 2:1 Weissinger F., 3:2 Küttner M.

Anschließend wurden wir und unsere Gäste im Weinkeller der Familie Deimel mit frischen Sturm und einem kalten Buffet bestens bewirtet. Nach dem Essen gab es noch ein Kellerführung der Hausherrn (Deimel sen. + jun.) mit einer Verkostung etlicher Jungweine. Bei bester Laune mit Gitarre und Gesang klag ein schöner Abend erst nach Mitternacht aus. Dann begaben sich unsere Freunde mit dem Bus in Richtung Heimat, wo unser nächstes Treffen stattfinden wird.

30. September 2007

Oldboys Pyhra – GSR Senioren

Category: Senioren – Autor: Erich – 17:05

Am Samstag, 29. Oktober bestritten wir in Pyhra das Vorspiel zur Meisterschaftspartie SC Pyhra gegen SKN St. Pölten II. Die Oldboys waren stark besetzt wobei einige noch vorige Saison aktiv spielten.

Von Beginn an versuchten wir aus einer gesicherten Abwehr heraus zu spielen und im Konter unsere Chancen zu suchen. Dies funktionierte auch einiger Massen und wir hatten auch die ein oder andere Chance, bis wir aus einem Corner per Kopf das 1:0 hinnehmen mussten. Danach wurden die Oldboys immer stärker und wir mussten bis zur Pause noch 2 Treffer hinnehmen. Gleich nach Wiederbeginn gelang uns nach einen schönen Konter durch Franz Weissinger der Anschlusstreffer.
Danach kamen wir besser ins Spiel, aber durch individuelle Stellungsfehler kamen die Oldboys zu den Treffern 4 und 5. Nach einem wunderschönen Fernschuss von Heinz Weissinger kamen wir nochmal auf 5:2 heran. In der Schlussphase hatten wir noch einige tolle Einschußgelegenheiten die entweder der Tormann vereitelte oder die Stürmer vergaben. So kam es wie es meisten kommt, die Tore die man nicht schießt die bekommt man und die Oldboys fixierten den Entstand von 6:2.

Torschützen: 3:1 Weissinger F., 5:2 Weissinger H.